LU

29 Blicke auf Ludwigshafen
2014

Nominiert für den German Design Award 2016 und ausgezeichnet mit dem Designpreis Rheinland-Pfalz!

Die Jury sagt dazu: „Das Buch begegnet dem negativen Image Ludwighafens in neuen Formen und Formaten. Es stellt sich der Herausforderung, die Stadt anders zu sehen, ohne dabei die Besonderheiten aus dem Blick zu verlieren. LU ist ein Buch, das gerade durch das mutige Konzept und die grafische Umsetzung neugierig macht auf Ludwigshafen.“

Kanzlei Michel LLP

Kanzleibroschüre
2015

Für die Kanzlei Michel LLP in Berlin entstand diese aufwändige Broschüre. Gedruckt wurde in der Hausfarbe Grün auf Silber.

Vielen Dank auch an die tolle Druckerei Gallery Print!

Webauftritt Michel LLP

2015

Den Webauftritt der Berliner Kanzlei Michel LLP gestalteten wir komplett neu – responsive für alle Geräte.

www.michel-llp.de

autorenbuchhandlung berlin

Kundenmagazin »Geistesblüten«
Seit 2013

Ausgezeichnet mit dem Buchmarkt Award 2015

Gemeinsam mit der autorenbuchhandlung konzipierten wir dieses Kundenmagazin. Dank der begeisterten Resonanz der Kunden steuern wir in 2015 auf die nächsten Ausgaben zu. Immer ein pralles Heft mit interessanten Texten, schönen Fotos und den unverwechselbaren Illustrationen von Olaf Hajek.

Ein schöner Auftrag!

Autorenbuchhandlung Berlin

Kundenmagazin »Geistesblüten«
Seit 2013

Entwicklung der Projektidee, Konzeption und Gesamtgestaltung.

Erscheint ab jetzt halbjährlich – immer mit Coverillustrationen von Olaf Hajek.

Film#00—56

Katalog zur Ausstellung des Künstlers Roberto Coda Zabetta
2015

Für seine neuen Arbeiten wollte Roberto Coda Zabetta einen Katalog, der den Prozess von der nackten Leinwand zum fertigen Werk sichtbar macht. Entstanden ist ein leinengebundenes Buch mit schwarzer Fadenheftung, offenem Rücken und vielen Detailansichten.

Magdeburger Museen

Ausstellungsplakate
2015

sans serif gewinnt beim Pitch um das neue Corporate Design für die Magdeburger Museen.

Das freut uns!

Pflegewelten

Magazin des Bundesgesundheitsministeriums
2014

Für Neues Handeln gestalteten wir ein Magazin, das die Vielfalt der Pflegeberufe stärker ins öffentliche Bewusstsein hebt. Es lag im Dezember bundesweit in 6 Mio. Auflage verschiedenen Zeitungen bei – vom Spiegel, über DIE ZEIT und Bild der Frau bis Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Theater Magdeburg

Spielzeitheft 2014 – 2015

Intendantin Karen Stone verlängert um fünf weitere Jahre! Wir entwickeln ein neues Erscheinungsbild für das Fünf-Sparten-Haus. Flächiger, bunter, auffallender! Wir freuen uns über die vielen positiven Resonanzen.

Theater Magdeburg

Plakat
2014

Intendantin Karen Stone verlängert um fünf weitere Jahre! Wir entwickeln ein neues Erscheinungsbild für das 5-Sparten-Haus. Flächiger, bunter, auffallender! Wir freuen uns über die vielen positiven Resonanzen.

Deutsche Nationalbibliothek

Virtuelle Ausstellung »Künste im Exil«
2012

Entwicklung des Interfacedesign für Web, iPad und iPhone.

Alle Exponate der Ausstellung sind online einsehbar. Der Zugriff läuft über die Kategorien Orte, Zeitleiste, Personen oder Themen.

Wettbewerb für interactive scape

Alliierten Museum

Flughafen Berlin Tempelhof –
Die amerikanische Geschichte
2014

Ein dreisprachiger Katalog zur Ausstellung – voll Geschichten und Bilder über dieses faszinierende Kapitel Berliner und internationaler Geschichte. Wer heute im neuen Park Tempelhofer Freiheit unterwegs ist, sollte das Buch in der Tasche haben.

Danke für so viel spannende Information an Herausgeber Matthias Heisig und Kurator Florian Weiß.

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

Interfacedesign
2013

Gestalterische Konzeption und Interfacedesign für die Touchtable-Anwendung »Alles im Fluss – Eine deutsche Wasserbilanz«.

Für interactive scape

Corporate Design

Logoauswahl

Stadt Land Buch

Lesemarathon in Berlin und Brandenburg

Wir freuen und darüber, dass das Konzept nun schon im fünften Jahr aufgeht. Jedes Jahr im grauen November leuchten die bunten Farben und die Stadt bzw. das Land laden ein zu Veranstaltungen rund um das Buch. Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Plakat, Programmheft, div. Printmedien und T-Shirts.

Gewinner beim Worldwide Logo Design Annual 2010.

Alliierten Museum

»Tear Down this Wall«
2007

Ausstellung zu Ronald Reagans’ Rede am Brandenburger Tor im Juni 1987.

Wir haben die Mauer wieder aufgebaut! Die Ausstellungsgrafik und der reichbebilderte dreisprachige Katalog waren eine schöne Herausforderung.

Ihr habt uns wieder einmal gezeigt, wie schön Schrift, Farbe, Material, kombiniert mit Fotos sein können, wenn sie mit Euren Fähigkeiten zusammengebracht werden. Und genauso, wie produktiv eine verläßliche Zusammenarbeit ist. Beides beste Voraussetzungen für ein gelungenes Projekt. — Florian Weiß, Kurator

Wunderhorn Verlag

Reihe Afrika Wunderhorn
Zeitgenössische afrikanische Literatur
Seit 2009

Wir freuen uns, dass diese Reihe mittlerweile eine kleine Bibliothek zu werden scheint. Farbenfroh, inhaltsschwer, wichtig! Dem Wunderhorn Verlag und seiner Herausgeberin Indra Wussow sei Dank!

Gewinner beim Worldwide Logo Design Annual 2010.

Wunderhorn Verlag

Reihe Afrika Wunderhorn
Zeitgenössische afrikanische Literatur
Seit 2009

Grafischer Gesamtauftritt und Logo der Buchreihe »Afrika Wunderhorn«. Farbige Rücken, farbige Verläufe und dazu passende Vorsatzpapiere.

Gewinner beim Worldwide Logo Design Annual 2010.

sans serif ist ein Designbüro. Wir planen, gestalten und realisieren konsequente Designlösungen für große und kleine, öffentliche wie private Kunden. Wir beraten Sie zu Inhalt, Strategie und Form.

sans serif – im Sinne von schnörkellos – steht seit 1998 für den Fokus auf das Wesentliche.

Wir bieten Ihnen analoge Lösungen im Bereich Corporate Identity, Editorialdesign und Ausstellungsgrafik.

sans serif digital entwickelt begleitend digitale Lösungen für Websites, Interface Design und Apps.

Portrait Ina Munzinger

Ina Munzinger

gelernte Verlagskauffrau, von 1987 bis 1997 Arbeit in diversen Verlagen, zuletzt Designabteilung Wagenbach Verlag, Berlin.

1998 Gründung von sans serif – Konzeption und Gestaltung.

Auszeichnungen: u. a.: red dot award, if award, WOLDA, Berliner Type award.

Seit 1998 Geschäftsführung bei sans serif. 2013 Gründung von sans serif digital.

Portrait Katrin Schmitt-Tegge

Katrin Schmitt-Tegge

studierte visuelle Kommunikation in Düsseldorf und Kommunikationswissenschaften in Essen.

Grafik Designerin bei Drentell Doyle Partners New York, Studio Michele DeLucchi Mailand.

Auszeichnungen: u. a.: Art Directors Club NY, Type Directors Club, Creative Distinction Award.

Seit 2012 Art Direction bei sans serif. 2013 Gründung von sans serif digital.

Auszeichnungen

  • red dot design award
  • Nominierung Designpreis Deutschland
  • iF communication design award
  • Schönste Bücher Europas (Gold)
  • Die schönsten deutschen Bücher
  • Worldwide Logo Design Annual
  • Berliner Type Award (Silber)

Océ Deutschland GmbH

»Technologie & …«. Corporate Book
2007

Océ ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Digitaldruck- und Dokumentenmanagement-Produkte. Wir konzipierten und gestalteten dieses aufwändige Corporate Book, in dem alle Möglichkeiten der Oce-Maschinen zu sehen und erleben sind. Das Buch erhielt sehr viel Aufmerksamkeit und etliche Preise! Eine Freude für uns Gestalter!

Auszeichnungen:
Nominierung Designpreis Deutschland
Red dot design award
iF communication design award
Berliner Type Award in Silber

Océ Deutschland GmbH

»Technologie & …«. Corporate Book
2007

Konzeption, Artdirektion und Gestaltung

Auszeichnungen:
Nominierung Designpreis Deutschland
Red dot design award
iF communication design award
Berliner Type Award in Silber

Grafikdesign wie Typografie schaffen den passenden Rahmen für ein wechselreiches Bild und transportieren gleichermaßen die Unternehmensbotschaft – unglaublich mutig. — Jurybegründung Berliner Type

Schädels – Espressobar und Restaurant

Mobile Webseite
2013

Konzeption, Gestaltung und Programmierung.

Wir empfehlen einen Besuch! Es gibt sehr gutes Essen!

www.schaedels.com

Alliierten Museum

Revisited
– Standorte der Alliierten in Berlin
2010

Bei dieser Ausstellung konnten fünfzehn ehemalige Liegenschaften der Westmächte im Berliner Stadtbild wiederentdeckt werden. Die Abhörstation Teufelsberg, die fast jeder Berliner kennt – aber auch unbekanntere wie die »Fighting City«, wo die Briten während des Kalten Krieges den Häusernahkampf trainierten. Wir waren für die Ausstellungsgrafik und diverse Printmedien verantwortlich.

Das Buch der Berliner Festspiele

Jubiläumsband
2011

60 Jahre Berliner Festspiele und 10 Jahre Intendanz von Joachim Sartorius waren Anlass für diesen Jubiläumsband, der zeigt, wie sehr die Berliner Festspiele das Kulturleben Berlins als Laboratorium und Plattform für zeitgenössische Künste aus aller Welt geprägt haben. Zur Feier kamen Silberpapiere beim Umschlag und im Innenteil zum Einsatz.

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg

Überarbeitung Corporate Design
2011

Ein interessanter Auftrag mit schönen Ergebnissen von Logo-Redesign über Rechenschaftsbericht bis hin zur Messestandgestaltung.

Referenzen (Auswahl)

sans serif
Kastanienallee 29/30
10435 Berlin
T 030 2016 95 11
info@sans-serif.de

Ina Munzinger
Geschäftsführung
T 030 2016 95 11
munzinger@sans-serif.de

Katrin Schmitt-Tegge
Art Direction
T 030 2016 95 12
schmitt-tegge@sans-serif.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite
sans serif
Ina Munzinger und Katrin Schmitt-Tegge
Ackerstraße 38, 10115 Berlin
(Inhaberin Ina Munzinger)
Fotos: © Stefan Korte und sans serif
Konzeption und Gestaltung: sans serif
Realisierung: Berliner Süden

Disclaimer

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten; von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

3. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Copyright im Sinne des Urheberrechts: sans serif.